Headerbild für Führung auf Distanz 5

#digidingens spezial: Führung auf Distanz (Teil 5)

So langsam haben wir uns an das „New Normal“ gewöhnt, jetzt wird es einmal Zeit für ein Fazit. Die besondere Situation, die durch COVID-19 entstanden ist, hat die (Arbeits-)Welt vor große neue Herausforderungen gestellt. Einige Unternehmen haben das gut gemeistert, während andere Schwierigkeiten hatten. Ein besonderes Thema ist in dem Kontext Führung und Arbeiten auf Distanz, welches Führungskräfte und andere Mitarbeiten gleichermaßen umgetrieben hat.

Aber auch unabhängig von der aktuellen Situation wird das Thema Remote Work langfristig immer mehr an Bedeutung gewinnen. Wir haben aus der Not heraus gelernt, was alles möglich ist – jetzt stellt sich nur noch die Frage, was davon langfristig sinnvoll ist.

Deshalb hat Bastian einmal Stephan gefragt, welche Verhaltensweisen wir unbedingt beibehalten sollten:

Lust auf Binge Watching?

Ihr habt Teil I verpasst? Schaut doch mal hier.

Ihr habt Teil II verpasst? Schaut doch mal hier.

Ihr habt Teil III verpasst? Schaut doch mal hier.

Ihr habt Teil IV verpasst? Schaut doch mal hier.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Führung auf Distanz – Eine Zusammenfassung - Digital Mindset

Dein Feedback bitte

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.