Headerbild für Führung auf Distanz

#digidingens spezial: Führung auf Distanz (Teil 4)

Jetzt mal Butter bei die Fische. Wie gelingt die Führung auf Distanz? Eine Blaupause gibt es für ein so schwieriges Thema natürlich nicht. Am Ende müsst Ihr Euren eigenen Weg finden. Doch mit dem vierten Teil unserer kleinen Serie geben wir Euch eine wichtige Hilfestellung zur „Selbstfindung“.

Stephan und Basti arbeiten heraus, welche verschiedenen Rollen eine Führungskraft eigentlich in sich vereint bzw. einnehmen muss. Getreu dem Motto: „Wir sind ja auch nur Menschen…“.

Was ist Eure Erfahrung mit der Distanz zwischen Euch und den Mitarbeitern? Welche „Rolle“ wird von Euch am meisten erwartet? Habt Ihr selbst viel verändern müssen, um der neuen Situation gerecht zu werden?

Ihr habt Teil I verpasst? Schaut doch mal hier.

Ihr habt Teil II verpasst? Schaut doch mal hier.

Ihr habt Teil III verpasst? Schaut doch mal hier.

Ein Kommentar

  1. Pingback: #digidingens spezial: Führung auf Distanz (Teil 5) - Das Fazit!

Dein Feedback bitte

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.