Innoflash Folge #2: Katrin Redmann / SAP AG

Letztes Jahr hatte ich einen sehr inspirierenden Tag beim Deutschlandkongress Ideenmanagement 2019 in Fulda.

An diesem Tag war ich ziemlich gut drauf und mir hat die gesamte Veranstaltung extrem viel Spaß gemacht. Nicht nur, dass ich den wunderbaren Denny Kondic kennen lernen durfte, nein, ich hatte ebenfalls die Gelegenheit zum kurzen Austausch mit einer mega spannenden Persönlichkeit. Sie war die Zuhörerin, die nach meinem Vortrag eine spannende Frage stellte. „Wie findest Du bei all Deinen Gedanken das richtige Maß an Ruhe?“ Das hatte aber mal nix mit #Digidingens zu tun.

Im Nachgang tauschten Katrin Redmann und ich uns dann aus und es gelang mir besser, den Hintergrund der Frage zu verstehen. Auch Katrin hat 1000 Gedanken zur gleichen Zeit, vernetzt fleißig Menschen bei denen sie gemeinsame Potentiale sieht und ist oft auch schon einen Schritt weiter als andere. Das passte also.

Ich möchte Euch dieses Gespräch nicht vorenthalten und habe deshalb für die zweite Ausgabe vom #Innoflash mit Katrin Redmann von SAP gesprochen. Hört selbst und lest fleißig in den Shownotes mit!

Viel Spaß!

Euer Christian

Mehr über SAP

Mehr zu SAP: www.sap.de

#Digidingens aus dem Nugget

Science fiction Thinking zeigt Euch Möglichkeiten und verspricht innovative Wege in der Weiterentwicklung zu finden. Mit diesem menschenzentrierten Ansatz können Designer bspw. die Wirksamkeit eines Produkts ermitteln oder / und potenzielle Probleme eruieren. Hier sind noch Showcases für Euch.

IoT-Koffer: Da das Ding noch stealth ist gibt es hier nur ein bissel #digidingens zum Internet der Dinge (oder Internet of Things).

Mehr zur Gemeinwohlökonomie: Ein ethisches Wirtschaftsmodell? Ja, sowas gibt es! Viele Mitglieder engagieren sich für eine grundlegend nachhaltigere sowie humanere Wirtschaft. Wie das funktioniert und was es mit dem Punktesystem auf sich hat, erfahrt ihr über unsere Verlinkung.

Katrins Hinweis auf eine spannende Konferenz: European Social Economy Summit in Mannheim am 26.-27.November 2020.

Dein Feedback bitte

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.