Premiere 2020 - VDAV DigitalDay

Wir alle mussten und müssen jetzt auf Vieles verzichten: Treffen mit Freunden, Urlaubsreisen, das Essen im Stammlokal - die Liste ließe sich sicherlich schier endlos verlängern.

Verzichten müssen wir auch auf den gewohnten Branchentreff in Berlin, der in der letzten Mai-Woche die gesamte Branche wieder einmal zusammen bringen sollte. Dieses Jahr gibt es kein Treffen mit alten und neuen Kollegen, keine Get-Together-Party, keine Jubiläumsfeier gemeinsam mit den Teilnehmern der SIINDA Localcomm im berühmten Wintergarten Varieté.

Aber warum nicht einfach mal das Gewohnte durch etwas Neues ersetzen? Aus der vermeintlichen Not eine Tugend machen? Die ganze Branche wird zunehmend digitaler, also sollten wir das auch werden. Und wir werden es. Mit einer kleinen digitalen VDAV fangen wir an. Zum hundertsten Geburtstag des VDAV machen wir einfach mal Alles etwas anders: Mit der ersten digitalen VDAV.

Klar, als vollwertiger Ersatz kann dieser digitale Tag am 3. Juni sicher (noch?) nicht durchgehen, aber wenn die Bundesliga vor leeren Rängen spielen kann, können wir auch mal virtuell durchstarten. Es wird ein ganz anderer Branchentreff, aber Sie werden sicher auf Ihre Kosten kommen!

Nehmen Sie sich also bitte für den 3. Juni ab 13.00 Uhr nichts vor, die „kleine“ VDAV im digitalen Format wird Sie und Ihre Kollegen über Trends, Entwicklungen und Best Practices in diesem äußerst schwierigen Umfeld informieren. Und Sie können im Prinzip von überall aus mitmachen, aus dem Büro, von zu Hause, in den bequemsten Klamotten, im Sitzen, Stehen oder Liegen.

Sie und Ihre Mitarbeiter müssen sich nur im Laufe der nächsten Tage kurz registrieren, bekommen dann einen Link mit den Zugangsdaten und schon sind Sie dabei und mittendrin. Vollkommen geschützt, ohne lästige Maske, ohne zusätzliche Kosten. Nicht mal die gewohnten Süßigkeiten müssen Sie sich selbst besorgen, die bekommen die VDAV-Mitgliedsunternehmen in den nächsten Tagen per Post ins Unternehmen geschickt.

Die Verzeichnismedien-Preise fallen ebenfalls nicht unter den Tisch, dafür haben sich alle Beteiligten zu viel Mühe gemacht. Zum ersten Mal können Sie aber selbst in der Jury sitzen und Ihr ganz persönliches Votum abgeben.

Aus allen Einsendungen wählt die VDAV-Jury in jeder Kategorie fünf potentielle Gewinner aus, die Einsender präsentieren ihren Vorschlag im Rahmen des Digital Days kurz in drei Minuten selbst; das letzte Wort haben dann aber Sie: Sie vergeben fünf, vier, drei, zwei und einen Punkt an die Finalisten. Natürlich nicht jeder Teilnehmer, erst recht nicht für die eigene Einsendung, sondern ein Stimmberechtigter pro Mitgliedsunternehmen. Wer einmal den European Song Contest gesehen hat, kann sich vorstellen, wie's geht. Nur heißt es bei uns statt Luxemburg – zwölf Punkte, vielleicht – X-Verlag fünf Punkte, Y vier Punkte oder auch umgekehrt. Transparenter war eine solche Preisverleihung wohl noch nie.

Alle weiteren Informationen über den Ablauf, das Programm, die Formalitäten und was man sonst noch so beachten muss, folgen in den nächsten Tagen und Wochen bis zum 3. Juni.

Facts

Datum:
03. Juni 2020

Zeit:
13:00 - 20:00 Uhr

Ort:
Via Zoom, Veranstaltungslink folgt mit der Anmeldebestätigung

Noch kein Zoom auf dem Rechner? Jetzt installieren.

Ihre Anmeldung (bis 2.6.)

Erfolgsgeschichten VDAV-Special

(Vorläufiges) Programm

Zeit

Raum Überall

Raum Spotzer

Ö-Lounge

Arera-Arena

13:00

Check-In und Begrüßung

Ihre Moderatoren: Rhett-Christian Grammatik, Stephan TheißChristian Bredlow

13:15

"Das neue Normal! Wir. Alle!"

Aktueller kann es nicht sein. Die ganze Welt spricht über Dashboards, Ausgangssperren, Remote-Work und Home-Office. Welche Chancen entstehen, wenn sich rund um uns herum Alles und Jeder digitalisiert?

Christian Bredlow (Digital Mindset)

13:45

Virtual Meetups Intro

Vorstellung der Sessions und Zuordnung der Teilnehmer 

14:00

Digitales Nichtstun / "Raumwechsel"

Ein kurze Pause zum Luftholen, Füße austreten und Gedanken tanken.

14:10

Virtual Meetup: Runde 1

(in den anderen Räumen)

Sellwerk Prime – der Digitalisierungsanker für den Mittelstand

Frank Schieback, Sellwerk 

Über MeetUps Bestandskunden pflegen

Leopold SpethKunze Medien

Eprivacy, Universal-dienstleistung und TKG – der aktuelle Stand der Dinge

Rhett-Chr. Grammatik / Dr. Irene Riedel, VDAV

15:00

Virtual Meetup: Runde 2

(in den anderen Räumen)

Das Langweilige aktuell machen – Integration von    Social Media Inhalten

Kim Kriegersviaany AG/ Andy Mallinson, Stackla

Homeoffice – ein Modell auch für die Zukunft?

Bastian BrunotteDigital Mindset 

acsam - die neue digitale Währung

Dr. Christoph RieckINFOnline

15:45

Digitales Nichtstun / "Raumwechsel"

Ein kurze Pause zum Luftholen, Füße austreten und Gedanken tanken.

16:00

SIINDA localcomm virtual – die neue digitale Marke von SIINDA

Kimberli J. Lewis, SIINDA

Innovative digital marketing services for SMBs, Products and services with impact (in Englisch)

Peter Urmson, Spotzer

A new customer in one call instead of two or three

Gilsi Sigvaldason, Crankwheel

Einfache Online Marketing Strategien und Lösungen in der Krisenzeit

Jens Unger und Joachim Helfer, Lokale Internetwerbung

16:30

Impuls: Zurück ins Verkaufen – Versicherung im Wandel

Die Veränderungen aufgrund der Corona-Situation seit März 2020 waren für alle Vertriebseinheiten über alle Branchen hinweg eine echte Herausforderung. In diesem Impuls schaut Boris Stade, Leiter der Vertriebsdirektion Hamburg bei der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG, in die Versicherungsbranche und dabei sowohl auf Privat- und Unternehmenskunden. Was waren die Erfolgsrezepte in Führung und Kundenansprache, wie kriegt man eine dezentrale Organisation auch im und aus dem Home-Office effektiv und erfolgreich gesteuert und was wird das neue Normal im Vertrieb.
Boris Stade (Allianz)

Vertriebsmitarbeiter rekrutieren – Erfolgsfaktoren in der Direktansprache

Jonas Krömer, skillconomy

Vom Überleben zum nachhaltigen Erfolg: Wie stationäre Händler ihr Geschäft digitalisieren

Efe Acunaz, ePages

17:00

Verkaufsleiter-Panel – Aufgeben oder abgeben? Verkaufen vor, mit und nach Corona

Es diskutieren:

Moderation: Christian Bredlow

17:45

Wrap-Up

18:00

Digitales Nichtstun und Fertigmachen zur virtuellen Gala

Machen wir uns Fertig für die "Gala". Holt Euch eine Kleinigkeit zu Essen, schaut auf Eure E-Mails, tankt frische Luft. Es geht in Kürze weiter!

19:00

Preisverleihung VDAV Award

20:30

Ende der Veranstaltung

Ihre Moderatoren

Rhett-Chr. Grammatik

Stephan Theiß

Christian Bredlow

Kontakt [vdav]

[vdav]  - Verband Deutscher Auskunfts- und Verzeichnismedien e.V.
Postfach 20 27
47861 Willich

Geschäftsstelle
Jakob-Krebs-Str. 126 a
D-47877 Willich
Telefon +49 2156.774 385-6
Telefax +49 2156.774 385-5
Mail info@vdav.org

Organisation

Digital Mindset GmbH
Petermax-Müller-Strasse 2
30880 Laatzen

www.digitalmindset.de

Kontakt | Newsletter bestellen | LinkedIn

Oder direkt unten im Chat!