Das neue Handwerk hat etwas von Start-Up!

Ich werde häufig gefragt, welche Erfahrungen zur Digitalisierung des Handwerks ich zu den Meinigen zähle. Offen gestanden erwartet mein Gegenüber oftmals, dass ich eine negative Antwort von mir gebe. Schließlich hat die Digitalisierung des Handwerks nicht immer positive Auswirkungen. Dennoch kann ich eine derartige Antwort in dieser Form nicht liefern. Meine Erfahrungen sind breit gefächert.

Mein Statement hierzu ist folgendes:

Egal ob durch Unternehmensnachfolge motiviert oder durch den Markt gewarnt entstehen gerade im Handwerk spannende Projekte mit gründerähnlicher Begeisterung.

Das erinnert mich persönlich in Teilen an die vorherrschende Start-Up-Kultur. Wir hatten das Glück in den letzten 2 Jahren, mehrere Unternehmen und Verbände in diesem Prozess zu begleiten. Branchenunabhängig ging es für uns ans Werk.

Folgende Wandel der Digitalisierung im Handwerk sind uns nicht ganz unbekannt:

  • Malerbetriebe, die sich in Franchise-ähnliche Konstrukte und somit kollaborative Gemeinschaften umorganisieren
  • Baustoffproduzenten, die Ihre Wertschöpfung durch digitale Kanäle unabhängiger von Baumärkten machen
  • Dachdecker, die durch CRM-Einführung optimierte Vertriebsprozesse etablieren und dadurch die Kosten der Neukundengewinnung drastisch reduzieren

Es gibt somit etliche Beispiele für das Voranschreiten des digitalen Wandels im Handwerk.

Die guten Erfahrungen, welche wir mit unserer Arbeit in den vergangenen Jahren machen durften, haben nicht nur uns eine Art „Zauberformel“ für die Digitalisierung im Handwerk offenbart. Durch unsere Arbeit etablieren wir beim Inhaber und seinen Mitarbeitern schrittweise ein digitales Mindset – sprich ein Verständnis digitaler Zusammenhänge gepaart mit Begeisterung für die Digitalisierung. Vorneweg rennt der digital vernetzte Unternehmer unterstützt durch eine begeisterte Belegschaft, die keine Angst vor Transformation hat. Eine tolle Kombination, um in den zukünftigen Jahren effektiv voranschreiten zu können!

"#DigitalMindset ist fantastisch! So macht Workshop Spaß!" (Andreas Buck, Link)

 

 

Sie sind Handwerksunternehmer?

Das E-Mail Postfach platzt sprichwörtlich aus allen Nähten. Neue Kunden möchten sich gerne in ihr Tagesgeschäft einbringen. Alles unter einen Hut zu bekommen ist nicht nur schwer, sondern auch, ohne die Kräfte der Digitalisierung, kaum zu schaffen. Laufen Sie nicht länger planlos durch die Gegend. Wir, die Digital Mindset Lotsen,  zeigen Ihnen den richtigen Weg!

Lernen Sie, die Digitalisierung mit all ihren Zusammenhängen zu verstehen. Nutzen Sie verschiedenste Online-Plattformen so, dass eine gute Kommunikation im Tagesgeschäft zur Routine gehört.

Keine Zeit mehr verlieren!

Schreiten Sie effektiv voran, indem Sie die Kräfte der Digitalisirerung zu ihrem Vorteil machen! Anrufen, Whatsappen oder kurz die Firmendaten hinterlassen. Wir freuen uns auf das erste Gespräch mit Ihnen!

 

Die Nummer gegen jeden Digitalisierungskummer:

Ihr Lotse

Christian Bredlow
Geschäftsführer
 
 
 

Kontakt aufnehmen

In der Fachpresse