Flashback 06 / 2020

Warum ist eigentlich schon Juni?“ und „was haben wir schon wieder alles gemacht?“ Diese Fragen stellen sich viele Menschen in diesem Jahr. Die Zeit rinnt uns allen nur so durch die Finger und so verabschieden wir uns von den ersten 6 Monaten des Jahres: Natürlich nicht ohne im Flashback einen Blick zurück zu wagen. Wir können die eingangs gestellten Fragen nicht für Euch beantworten, haben hier aber 8 Grüne für Euch aufgelistet, warum das Jahr bei uns so schnell verflogen ist. Der Juni brachte uns endlich wieder Videodrehs, spannende Live-Events, zufriedene Kund*innen und wie jeder andere Monat auch, viel Freude!

Everybody Loves June

Grund #1 aus dem unsere Zeit so schnell verflog: Kreative Ideen.

Kennt Ihr das aus Euren zahlreichen virtuellen Meetings, Webinaren und Co., dass Ihr etwas sagen wollt, Ihr Euch aber wegen der 100 anderen Teilnehmer*innen nicht so recht mitteilen könnt? Oder kennt Ihr das, wenn andere gemutet sind, während sie bereits freudig Ihren Vortrag halten? Oder Beispiel drei: Kennt Ihr das, wenn extrem viele Teilnehmer*innen an einem virtuellen Event teilnehmen und ein direktes Feedback eher kompliziert wird? Also wir kennen all diese und noch mehr Szenarien, und haben uns deshalb überlegt dagegen anzugehen. „Karten für Video-Konferenzen“ ist das Stichwort! Man druckt sie aus, hält sie bei Bedarf in die Kamera, und fertig. Zum Download kommt Ihr hier.

VDAV Digital Day – das gab es noch nie!

Grund #2 aus dem unsere Zeit so schnell verflog: Moderation und Keynotes, Perspektiven und Feedback.

Der 7-stündige VDAV Digital Day bot alles, was eine gute Konferenz ausmacht – wortgewandte Moderatoren (Rhett Grammatik und Stephan), knackige Keynotes (von Boris Stade und Christian) und viel Platz zum fachlichen Austausch – in Zeiten wie diesen in Form von Virtual MeetUps. Obendrauf gab es spannende Impulse auf Deutsch und Englisch sowie das hochkarätig besetztes Verkaufsleiter-Panel. Der VDAV ist eine Veranstaltung, in der Neuigkeiten aus der Branche der Auskunfts- und Verzeichnismedien beleuchtet werden und jede Menge fachlicher Austausch stattfindet.

Perspektivwechsel mit neuem Blick

Unseren Blickfang hat Stephan wieder einmalig eingefangen! Nachdem der Digital Day vom VDAV (soweit wir das beurteilen können) großartig lief, wollen wir auch noch eine zweite Meinung haben – Rhett-Christian Grammatik, dem Geschäftsführer vom VDAV (Verband Deutscher Auskunfts- und Verzeichnismedien e.V.) Wir ziehen Bilanz aus diesem Interview: Ein digitales Event ist nicht weniger Aufwändig als eine Präsent-Veranstaltung und ein digitales Format ist kein 100%iger Ersatz für das „echte Treffen“, aber eine hervorragende Ergänzung. Ihr wollt weitere Ergebnisse? Viel Spaß beim folgenden Interview!

Corona-Warn-App gefällig?

Grund #3 aus dem unsere Zeit so schnell verflog: Eine neue App.

Basti war wieder fleißig mit seinem #Digidingens für unser (B)Logbuch beschäftigt und das darf im Flashback 06 / 2020 nicht fehlen. News zur Corona-Warn-App dürfen in unserem Flashback 06 / 2020 natürlich nicht fehlen! Zur Unterstützung unserer Gesellschaft und um COVID-19 schneller zu erkennen, werden die Nutzer*innen, die diese App nutzen, über Infektionen in Ihrer Nähe informiert. Datenschutzrechtliche Prüfungen gab es zu diesem Thema enorm viele – sinda allerdings schon Facebook, WhatsApp und Instagram auf Eurem Smartphone, gibt es diesbezüglich kaum Einwände, da keine Personendaten über die Corona-App geteilt werden. Wollt Ihr mehr dazu wissen? Dann ab zum #Digidingens!

TikTok, TikTok…

Grund #4 aus dem unsere Zeit so schnell verflog: Wir mussten über Donald Trump reden.

Wie kommen wir denn auf Donald Trump, wenn es um TikTok geht?! Und was ist das eigentlich nochmal? Basti erklärt Euch anhand aktueller Beispiele warum TikTok das „New Kid on the Block“ ist und verdeutlicht darüber hinaus, dass TikTok keineswegs nur für Jugendliche und Privatpersonen geeignet ist. Die enorme Bandbreite der App führt dazu, dass bspw. auch politische Themen und Nachrichten der Tagesschau veröffentlicht werden. Ihr einerseits lustige Videos von Jan Hofer auf TikTok sowie andererseits (hier kommen wir auf Donald Trump zurück) den Grund dafür, dass Planungen für Kampagnen wegen TikTok neue Richtungen einschlagen können. Wie das möglich ist wollt Ihr wissen?! Dann lest unbedingt den folgenden #Digidingens Artikel!

Impulses and more…

Grund #5 aus dem unsere Zeit so schnell verflog: Virtual Events.

OK, hier schummeln wir vielleicht ein bisschen, weil die folgenden Events erst im Juli stattfinden. Da unsere Virtual MeetUps aber auch im Juni toll waren und wir Euch zukünftige Termine natürlich nicht vorenthalten wollen, gehören die Juni-Zeit und die Juli-Zeit hier eben zusammen. Impulse und Ideen werden somit auch im Juli unumgänglich sein 😉 Schaut doch mal auf unserer Homepage vorbei!

6. Juli @ 16:00 – 17:00 Virtual MeetUp: Workshoppen im virtuellen Raum (kostenlos)

20. Juli @ 16:00 – 17:00 Virtual MeetUp: Die Uhr macht TikTok (kostenlos)

Rundum-Begleitung gefällig? Aber gerne!

Grund #6 aus dem unsere Zeit so schnell verflog: Präsenzveranstaltungen.

Bei der Begleitung der AHK sind wir wieder auf Hochtouren gelaufen und das hat richtig Spaß gemacht! Keynotes, Workshops, Moderation, technischer Support… hier war wirklich alles dabei! Unsere virtuellen Formate kommen gut an und darüber freuen wir uns! Ein großes Danke an Judith Evers, für das tolle Feedback zu unserer gemeinsamen Event-Woche!

Knallig und gut!

Grund #7 aus dem unsere Zeit so schnell verflog: Vorträge.

Knallige Schuhe, externer Auftritt… was macht denn Christian da? Ja, er steht in einem echten Studio bei NiedersachsenMetall – mit Mindestabstand und unter der Einhaltung allen COVID-19-Regeln, nahm er am Arbeitgeberforum, #AGFdigital teil! Als Experte und Impulsgeber für #Agilität, #Digitalisierung sowie digitale Zusammenarbeit und Co. ist Christian genau der Richtige für diesen Vortrag!

Und noch ’ne Runde Impulse

Grund #8 aus dem unsere Zeit so schnell verflog: Nochmal Keynotes.

Und schon wieder war Christian am Start! Dieses mal mit Vodafone und der Computerwoche. Spannendes Themen wie die Fragen danach „wie neue Cloud-Backup-Lösungen die Datensicherung und die Datenwiederherstellung von Office 365 sinnvoll ergänzen“ und „warum Cloud-Backup sogar Speicherkosten senken“ wurden in diesem Format angegangen. Christian gab einen klasse Impulsvortrag!

Ihr seht also, bei uns war es wieder einmal aufregend, voller Action und einfach super! Wie sah denn nun also Eurer Monat aus und warum verfliegt die Zeit bei Euch so schnell? Wenn Ihr kurze Rückblicke genauso interessant findet wie wir, dann erzählt doch Euren Kolleg*innen oder Freund*innen davon… retrospektiv erkennt man dann nämlich oft, dass die Zeit nicht schnell weg, sondern man eigentlich nur viel auf Hochtouren war.

Eure DiMi

Dein Feedback bitte

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.