#digidingens: Lean Management

Wenn Sie mit Freunden oder Bekannten sprechen, die im Industrieumfeld tätig sind, haben Sie den Begriff bestimmt schon das ein oder andere Mal gehört. „Wir machen jetzt auch Lean Management“ oder „Der Chef sagt, wir müssen leaner werden“.

Wenn’s schön macht… Aber was soll das schon wieder heißen. Auch hier hilft für den Anfang der schnelle Blick ins Wörterbuch. „Lean“ heißt nichts anderes als schlank, schmal, hager. Lean Management ist also schlankes Management.

Long story short: Es geht darum das Unternehmen so aufzustellen, dass alle Arbeitsschritte optimal aufeinander abgestimmt sind und auf eine möglichst effiziente Wertschöpfung einzahlen und man sich nicht mit Tätigkeiten aufhält, die eigentlich überflüssig sind.

Sie kommen nicht aus dem Industrieumfeld? Kein Thema. Auch ein Dienstleistungsunternehmen kann man „lean managen“: Fragen Sie sich einfach permanent, ob Ihr gesamtes Handeln auf die Kundenzufriedenheit einzahlt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.