Digidingens? Was soll das denn schon wieder sein?

Digidingens eben. Ein Fachlexikon? Alle Begriffe, die einem so in den Sinn kommen, die wir zwar oft hören und benutzen aber manchmal gar nicht so recht wissen, worüber wir da reden. Und dabei hilft es auch nicht, ein Fremdwort mit einem weiteren zu erklären. Beispiel gefällig?

Q: "Was ist Facebook?"
A: "Facebook ist ein Soziales Netzwerk."

Die Erklärung ist zwar richtig, aber jemandem, der nicht weiß, was Facebook ist, wird Sie wohl kaum helfen. Bei der Digital Mindset versuchen wir bewusst, auf "Szene-typische Modewörter" zu verzichten. Manchmal rutscht aber auch uns etwas durch. Sorry! In den kommenden Wochen und Monaten werde ich mir unsere Inhalte nochmal vornehmen und an dieser Stelle ein kleines Fachlexikon anlegen.

Sollte euch irgendwo ein Buzzword (Memo an mich selbst: "Buzzword" erklären!) unterkommen, dass ihr einmal genauer beleuchtet haben möchtet, schreibt mir einfach über das Kontaktformular oder eines der vielen Sozialen Netzwerke! Unter dem Kontaktformular verlinke ich euch auch immer wieder thematisch passende Beiträge der Digital Mindset.

Viele Grüße

Basti

Titelbild mit Fischen drauf

#digidingens: Phishing

Fischers Fritze phisht frische Fische Hattet ihr auch schon einmal eine Mail in eurem Postfach, in der euch ein Prinz um eine Spende über ein paar Tausend Euro bittet, um […]

Weiter lesen
Headerbild des Beitrages

#digidingens: Disruption

Zu Beginn dieses Jahres, als noch niemand an Corona dachte, haben nahezu zeitgleich zwei Ereignisse stattgefunden, die diesen Artikel geprägt haben. Am 23. Januar 2020 trauerte die Welt um den […]

Weiter lesen

#digidingens: Gamification

Lern doch mal wieder! Die Digitalisierung geht nicht mehr weg, das digitale Lernen mit Sicherheit auch nicht. In der Vergangenheit haben wir uns an dieser Stelle ja schon mit verschiedenen […]

Weiter lesen
digidingens headerbild

#digidingens: TikTok

Na, seid Ihr auch noch bei Facebook, um dort Neukundengeschäft zu realisieren? Wenn Ihr unsere DiMi-Praktikantin im letzen Jahr gehört hättet, wärt ihr bei weitem weniger optimistisch. Sie war 16 […]

Weiter lesen
Das Beitragsbild

#digidingens: Corona-Warn-App

Na, auch schon ein Bild davon gepostet, dass Ihr die neue Corona-Warn-App runtergeladen habt und so Euren Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus leistet? Sehr gut! Das sollten wir alle tun, […]

Weiter lesen
Titelbild zu Artikel

#digidingens: GIF

Noch nie hatte ich Gelegenheit so freizügig mein liebstes Bildformat in der seriösen Geschäftswelt zu verwenden. Hier ist #digidingens mit der Frage: Was ist ein GIF? Der technische Teil GIF […]

Weiter lesen

Alles gut erklärt? Nein? Sie haben noch ein Wort gefunden, das an dieser Stelle unbedingt aufgearbeitet werden sollte?

Ihr Buzzword Übersetzer

Bastian Brunotte

Als studierter Marketing-Mensch hat Basti in den vergangenen Jahren unzählige "Buzzwords", Akronyme und sonstige Wortschöpfungen gehört, gesehen und auswendig gelernt. Und diese Wörter nerven gerade im Arbeitsalltag enorm. Denn irgendwann weiß keiner mehr, wovon der andere redet.
Im Digidingens-Fachlexikon erklärt Basti die Begriffe so, dass man sie a) versteht und b) auch morgen noch weiß, was das eigentlich alles bedeutet.

Weitere spannende Themen

Workwear

Die immer mit ihrer Digitalisierung... 
#Affiliatemarketing ist so 2017? Von wegen! Und weil nicht alle die Digitalisierung so cool finden wie wir und die Nachfrage so hoch war, gibts jetzt das neue "#buh!"-Shirt und das "Mindest Digital Mindset". Ob das alle cool finden, wissen wir aber auch nicht. Trotzdem: einfach wieder #gemacht! Hier gehts zum Shop: