#Altenpflege - Chancen und Potentiale

Heute durften wir die Leitmesse Altenpflege in Nürnberg mit einer Keynote und einem Fachvortrag unterstützen. Vielen Dank für die tollen Reaktionen auf die Keynote, die Ihr in der Konserve neben diesem Artikel noch einmal schauen könnt.

Im Rahmen der Fachmesse FORUM IT & Management durfte Christian sich auch noch mal zum Thema "digitale Arbeitsweisen" einbringen. Wie versprochen haben wir hier noch einmal die Kernaussagen des Fachvortrags aufgezählt. Wir freuen uns über das sehr vielfältige Feedback und freuen uns über jeden, der sich im Nachgang jetzt bei uns meldet. Es ist gar nicht so kompliziert, eine Connected Company zu werden.

Das ist unsere Vorgehensweise:

Konzeptionsphase

Im Workshop „Kollaboration erleben“ werfen wir mit Ihnen einen Blick in Ihre aktuelle Software-Landschaft und schauen ganz genau auf die Anforderungen und Arbeitsweise der Verwaltung, der Pfleger und ggf. auch auf die Kommunikationsschnittstellen zu externen Dienstleistern. Darauf basierend bekommen Sie direkt eine Inspiration zu den passenden Lösungen und wir wällen die für Sie passten Lösung und die zu etablierende Struktur aus. Am Ende der Konzeption steht Sie ihr individuelles Zielbild und Ihren Fahrplan.

Setup

Gemeinsam mit Ihnen und ggf. Ihrer IT-Abteilung wählen wir mit unserer Marktkenntnis eine für Sie passende Kollaborations-Lösung aus, passen die Software auf Ihre Bedürfnisse an und gehen damit einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Connected Company. Am Ende des SetUps steht Ihre Software-Lösung und ist bereit für den „Einzug“ des Projekt-Teams. Bis hierhin sind im Optimalfall nur wenige Tage vergangen. Die Geschwindigkeit geben Sie vor - wir können schnell!

Pilot

Jetzt geht es um die Vorbefüllung und die ersten Trainings Nach dem Einzug testet das Projekt-Team die Lösung auf Herz und Nieren, stößt Anpassungen an und legt optimalerweise im Teamregel-Workshop die Spielregeln für die digitale Zusammenarbeit fest, bevor drei Wochen vor der Einführung weitere Botschafter ins Team geholt werden.

Boom

Ihr durftet heute in Teilen selber erleben, wie es uns gelingt, Menschen für das Thema Digitalisierung zu begleiten. Wir haben diverse Formate im Köcher, um einmal so richtig Lärm in Eurer Belegschaft zu schlagen.

Betrieb

Wie heute schon vorgestellt, ist es hier am Optimalsten, wenn Ihr alles soweit am Fliegen habt. Gerne bleiben wir aber auch mit ausführlicher Unterstützung und Moderation mit an Bord. Der Lotse hilft gerne, wenn er gefragt wird.

Die Frage, ob "soetwas" auch im Pflegebereich funktioniert, bejahen wir ausdrücklich. Nach den heutigen Eindrücken und Erkenntnissen ist es sogar ein logischer erster Schritt in die Digitalisierung jedes einzelnen Marktteilnehmers dieser Branche.

Meldet Euch und nehmt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns!

Danke für den Buzz

Live-Mitschnitt

Twitter

Schluss mit langweiligen Reden!

Jetzt neu! "Das unsere Firma ist anders-Paradigma". Mehr zu Christians Keynotes findet Ihr hier.

Posted in Blog, Corporate, Rückblick and tagged , , , , , , , .

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.