Ein Jahr geht schnell vorüber!

Ja, das ist wirklich der Wahnsinn. "Ist denn heut scho' Weihnachten" oder so ähnlich hatte einst werblich eine verblasste Ikone aus analogen Zeiten verkündet. Wenn ich auf die letzten 12 Monate zurückschau, dann bin ich beim Blick auf den Kalender ebenso verwundert.

Ein Jahresrückblick

Bei mehr als 50 Vorträge und Workshops in Deutschland und der Schweiz konnten wir im letzten Jahr mehr als 10000 Leute mit unserer Idee der Digitalisierung erreichen. Wir freuen uns darüber, so viel positives Feedback für unsere Didaktik und unsere Inhalte bekommen zu haben und entschuldigen uns bei denen, die von uns nicht sofort Feedbacks auf die Anfragen bekommen haben. Wir selber sind etwas geflasht über die Qualität und Anzahl der Feedbacks.

Gemeinsam mit Volker Müller und Christoph Meinecke von der Unternehmerverbänden Niedersachsen ist es uns sogar gelungen, eine neue Plattform für den Austausch zwischen Newcomern und Mittelständlern erfolgreich zu etablieren. Und das u.a. in Hannovers All-Time-Disko Osho!

Auch freuen wir uns über die ersten Inspirationsreisen - ein Produkt, dass wir erst seit Anfang August im Angebot haben. Der ersten Reise (im eigentlichen Sinne mit einem Managementteam) nach Los Angeles folgte eine größere Reise nach Berlin mit mehr als 25 Vertretern niedersächsischer Unternehmen Anfang Dezember nach Berlin. Inspiration geglückt - so das Feedback!

In den anderen Services hat das Team der Lotsen große Arbeit geleistet. Wir können mittlerweile Digitale Fitness und Connected Company - unsere Services für die Veränderung der Unternehmenskultur und der Zusammenarbeit - mit einem standardisierten Prozedere abbilden. Natürlich angepasst auf die Bedürfnisse unserer Kunden. Benni Tasche, Katja Raasch: Super gemacht! Ihr habt die Produkte zu Euren Produkten gemacht!

Über ein kleines Baby möchten wir uns am Ende des Jahres noch ganz besonders freuen. Mit unserer "Start-Up Starthilfe" haben wir begonnen, dass erste Start-Up für einen Kunden aufzusetzen. Die Lotsen als Lotsen dabei - gemacht vom Kunden. So soll es sein.

Eigentlich müssten wir sofort... mit diesen Worten enden meine Vorträge nahezu immer. Eigentlich müssten wir unser Team sofort um weitere Lotsen ergänzen. Doch bleibt unser Service dann der Gleiche? Diese Gedanken nehme ich mit in die Feiertage und freue mich auf die weiterhin tolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden, unseren Partnern und allen Freunden, die die Digital Mindset in den letzten 12 Monaten begleitet haben. Von #isso bis hin zum #tagesgeschaeft! Auf ein digitales #2017!

Ein kleines Weihnachtsgeschenk haben wir auf der Internetseite der Hencke Unternehmensgruppe versteckt. Folgen Sie gerne dem Link winterwonderland.hencke.de!

Ihr Christian Bredlow

Das Jahr in Tweets

Posted in Corporate and tagged , .

Kommentar verfassen